sidebar0Bilder

Stiftung Lichtblick

Sie sind hier:   Startseite > FSJ > Anforderungsprofil

Anforderungsprofil

  • Alter: ab 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung
  • Glaubensrichtung: Christ
  • Erfahrung durch Mitarbeit in der christlichen Jugendarbeit ist hilfreich
  • Führerschein Klasse B ist wünschenswert

 

Voraussetzungen für die Arbeit:

  • Teamfähigkeit
  • Für die Schule: Hausaufgabenhilfe und Nachhilfe müssen bis mindestens Klasse 6 ohne sprachliche Probleme möglich sein
  • Leben und Arbeit in der Gemeinde
  • Die Arbeitsaufteilung soll so erfolgen, dass 60% der Zeit in der Schule investiert wird und 20% in der Kirchengemeinde.
    Dabei ist gewünscht, dass sich der FSJler in die bestehende Jugendarbeit einbringt oder ggf. auch neue Kreise und Projekte mit begleitet.
  • Die Arbeit an der Schule unterscheidet sich allein schon dadurch, ob es sich um eine Grundschule oder weiterführende Schule handelt. An den weiterführenden Schulen werden meistens zwei FSJ-ler eingeteilt an den Grundschulen in der Regel eine FSJ-lerin. Die Arbeit an den Schulen ist gekennzeichnet durch Unterrichtsassistenz, Pausenaktivitäten, AG´s, Mentoring, Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung.
  • 20% der Arbeitszeit, die oben noch nicht auftaucht, ist als Teamzeit vorgesehen. Sie dient zur die Förderung der Gemeinschaft, Mentoring im Team, Gemeinschaftsaktionen, Vorbereitungszeit für besondere Aufgaben und weiteres. Die FSJ-ler können sich in der Zeit aber auch in andere Projekten der Stiftung einbringen, wie zum Beispiel dem Kinderkochbus, der Sprachförderung oder dem Streetbus.
  • Die Unterbringung erfolgt in WG´s wobei es sich häufig um Doppelzimmer handelt.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login